obliegen

obliegen
ob|lie|gen [ɔp'li:gn̩], oblag, oblegen/(veraltend:) lag ob, obgelegen <itr.; hat (geh.):
jmds. Pflicht, Schuldigkeit sein:
der Nachweis obliegt der Behörde/(veraltend:) liegt der Behörde ob, hat der Behörde oblegen/(veraltend:) obgelegen, scheint der Behörde zu obliegen/(veraltend:) obzuliegen; <unpers.> es obliegt ihm, das zu tun.

* * *

ọb|lie|gen 〈a. [-′—] V. intr. 179; hat; geh.〉 einer Sache \obliegen sich anhaltend mit einer S. beschäftigen, eine S. ausführen, erfüllen ● er obliegt seiner Aufgabe mit großer Gewissenhaftigkeit; es liegt ihm ob, 〈od.〉 es obliegt ihm, die täglich einlaufende Post zu verteilen er hat die Aufgabe, es gehört zu seinen Pflichten [<ob2 + liegen]

* * *

ob|lie|gen [auch: 'ɔp… ] <st. V.; obliegt/(veraltend:) liegt ob, oblag/(veraltend:) lag ob, hat oblegen/(veraltend:) obgelegen, zu obliegen/(veraltend:) obzuliegen> [mhd. obe ligen, ahd. oba ligan = oben liegen, überwinden]:
a) (geh.) jmdm. als Pflicht, Aufgabe zufallen:
die Beweislast obliegt dem Kläger/(veraltend:) liegt dem Kläger ob;
die Pflichten hatten ihr oblegen/(veraltend:) obgelegen;
<unpers.:> es obliegt ihm, dies zu tun;
b) (veraltet) sich einer Sache, Aufgabe widmen, sich mit einer Sache eingehend beschäftigen:
sie lagen dem Spiel ob.

* * *

ọb|lie|gen [auch: -'- -] <st. V.; liegt ob/(auch:) obliegt, lag ob/(auch:) oblag, hat obgelegen/(auch:) oblegen, obzuliegen/ (auch:) zu obliegen> [mhd. obe ligen, ahd. oba ligan = oben liegen, überwinden]: a) (geh.) jmdm. als Pflicht, Aufgabe zufallen: die Beweislast liegt dem Kläger ob/obliegt dem Kläger; Peter Glotz, dem die Eröffnungsrede obliegt (Münchner Rundschau 16. 9. 83, 10); denn diesen Männern ... oblag auch dieses Amt, Recht zu sprechen (Gauger, Aufstieg 20); Als oberstem Sicherheitsbeamten des Königreiches obliege ihm nicht nur der Schutz der Bürger vor Verbrechern (Prodöhl, Tod 263); die Pflichten hatten ihr obgelegen/(auch:) oblegen; <unpers.:> es obliegt ihm, dies zu tun; Den Versammelten obliege es, einen solchen Aktionsausschuss ... zu wählen (Heym, Schwarzenberg 43); b) (veraltet) sich einer Sache, Aufgabe widmen, sich mit einer Sache eingehend beschäftigen: An zwei ... Klapptischen lag man dem Spiele ob (Th. Mann, Zauberberg 120).

Universal-Lexikon. 2012.

Нужна курсовая?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Obliegen — Obliegen, verb. irreg. act. (S. Liegen,) welches auf doppelte Art gebraucht wird. 1. Mit dem Hülfsworte seyn, wo es aus dem veralteten Nebenworte ob für oben, und liegen zusammen gesetzet ist, oben liegen, und figürlich, in einem Wettstreite die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • obliegen — V. (Aufbaustufe) geh.: zu jmds. Pflichten gehören Beispiele: Dem Arbeitnehmer obliegen Pflichten im Rahmen des Arbeitsverhältnisses. Es liegt ihm ob, die tägliche Post zu sortieren …   Extremes Deutsch

  • obliegen — obliegen:etw.obliegtjmdm.:⇨sollen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • obliegen — Vsw erw. obs. (9. Jh., Form 17. Jh.), mhd. obligen, ahd. obaligan oben liegen, obsiegen Stammwort. Im 16. Jh. Bedeutungsentlehnung mir liegt etwas ob es ist mein Geschäft zu l. incumbere, dann wird die Partikel zum festen Präfix. deutsch s. ob, s …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • obliegen — ob|lie|gen [auch ɔp... ]; es obliegt, oblag mir, es ist mir oblegen; zu obliegen, veraltend auch es liegt, lag mir ob; es hat mir obgelegen; obzuliegen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • obliegen — ob·lie·gen; oblag, hat oblegen; [Vi] etwas obliegt jemandem geschr; etwas ist jemandes Aufgabe oder Pflicht: Die Entscheidung obliegt der Behörde; Es obliegt dem Gericht, den Beweis zu erbringen || hierzu Ob·lie·genheit die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Verwaltung — (management; administration; amministrazione). Inhaltsübersicht. A. Allgemeiner Teil. I. Begriffe. – II. Geschichtliche Entwicklung, a) Die englische Verwaltung; b) Die deutsche Verwaltungsform; c) Die gemischte deutsche und englische… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Eisenbahnfahrzeugführer — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Lokführer — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Lokomotivführer — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”